Ahoi Jochen Köberich, Kapitän des ADFC Stadtradel-Teams - ADFC Düsseldorf

Teamkapitän Jochen Köberich und sein 1. Steuermann Bruno Reble auf großer Fahrt beim Stadtradeln 2021

Ahoi Jochen Köberich, Kapitän des ADFC Stadtradel-Teams

Auch in diesem Jahr ist der ADFC Düsseldorf wieder mit einem offenen Team dabei. Und es gilt den ersten Platz in der Vereinswertung zu verteidigen.

Am 20.Mai 2021 startet die achte Auflage von stadtradeln.de. Wir sind dabei und sammeln im offenen ADFC-Team bis 9. Juni wieder fleißig Radfahr-Kilometer. 

In 2020 und den Vorjahren belegte der ADFC wiederholt den ersten Rang in der Kategorie "Vereine". Mit über 120 Personen sind wir über 50.000 Gesamt-Kilometer geradelt und wurden im Rahmen der Abschlussfeier im Düsseldorfer Rathaus ausgezeichnet.

Auch dieses Jahr wollen wir - mit dem Rückenwind der wachsenden Fahrradbegeisterung - erneut mehr Aktive für unser Team motivieren und für die Ziele von Stadtradeln. Dabei unterstützen wir unsere Stadt, haben gemeinsam Spaß und am Ende gibt es einen Pokal mit Urkunde, gerne auch mit einer zünftigen "Siegesfeier", wenn es die Umstände erlauben.

Worum geht es bei Stadtradeln?

Der Wettbewerb läuft deutschlandweit. Letztes Jahr beteiligten sich mehr als 1.400 Städte, Gemeinden, Landkreise und Regionen mit über 550.000 Radfahrenden. 
Ziel ist es, innerhalb von 21 Tagen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen, um die individuellen und kommunalen CO2-Emissionen zu senken. Neben dem Klimaschutz soll generell der Radverkehr gefördert werden. 

In Düsseldorf zeigte die Resonanz in 2020 mit mehr als 6.000 Teilnehmenden, dass die Begeisterung fürs Fahrradfahren in unserer Stadt stetig steigt und wir auf einem guten Weg zur Verkehrswende sind. Gleichzeitig ist der Erfolg des Stadtradelns eine gute Werbung für diejenigen, die noch nicht auf das Fahrrad umgestiegen sind. 

Was bietet das ADFC Team

Sofern die Corona Restriktionen es zulassen, werden wir im Kampagnenzeitraum (20.Mai bis 9.Juni) verstärkt unsere geführten Touren anbieten, z.B. die beliebten Feierabendtouren und  Halbtagestouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen. Damit fördern wir die individuelle Radnutzung auf dem Weg zur Arbeit und bei Erledigungen.

Darüber hinaus erleben wir in der Freizeit das Radfahren in der Gruppe und erkunden gemeinsam etwas Neues. Die geführten Touren des ADFC Düsseldorf sind offen für alle und im Kampagnen-Zeitraum kostenlos, auch für Nicht-ADFC Mitglieder! 

Neben geführten Gruppenveranstaltungen bieten wir auch ein reichhaltiges Programm an individuellen Touren zum Selber-fahren.

Das komplette (bundesweite) Tourenangebot des ADFC findest du hier:

zu den ADFC Touren

Zum Stadtradeln-Team ADFC Düsseldorf

Verwandte Themen

21 km: Tour D3 - Kappes, Kö und Kreative

Die D3 Tour gehört zu den D-Touren, die die Stadt Düsseldorf anbietet.

83 km: Düsseldorf, Müngstener Brücke, Schloss Burg, Langenfeld, Düsseldorf

Wir radeln nahezu ausschließlich auf Radwegen - Höhepunkt auf unserem Weg sind die Müngstener Brücke und Burg mit…

22 km: kleine Trainingsrunde nach Erkrath

Kleine (abendliche) Trainingsrunde vom Oberbilker Markt nach Erkrath - über Gerrresheim

82 km: von Herzogenrath nach Venlo

Wir radeln nahezu ausschließlich auf Radwegen oder wenig befahrenen Straßen. Höhepunkt auf unserem Weg ist Roermond,wo…

67 km Düsseldorf, Hombroich, Langwaden, Hülchrath & Zons, Düsseldorf

Düsseldorf Hbf, Kardinal-Frings-Brücke, Erftradweg, Hombroich, Wevelinghoven. Zurück über Kloster Langwarden, Schloss…

52 km Düsseldorf nach Zons über Ludwig-Soumagne-Weg & zurück

Rundtour ab Oberbilker Markt über Uni-Klinik, Rhein, Erft-Radweg, Ludwig-Soumagne-Weg, Ückerath, Nievenheim, Zons,…

Fahrrad Info Zentrum (FIZ)

Besuche uns dienstags und donnerstags zwischen 17:30 und 19 Uhr.

Wir freuen uns auf dich!

85 km: von Venlo nach Düsseldorf

Wir fahren mit dem Zug nach Venlo (ca. 1 Stunde 15 Minuten). An der Maas entlang nach Kessel, Fährüberfahrt,…

https://duesseldorf.adfc.de/artikel/stadtradeln2021

Bleiben Sie in Kontakt