Kinder aufs Rad - ADFC Düsseldorf
für die Kleinen

Kinder aufs Rad © pexels

Kinder aufs Rad

Kinder sollten von klein auf ans Radfahren herangeführt werden, das fördert das Selbstvertrauen und stärkt den Körper.

Erst kommt das Laufrad und dann geht es an die größeren Räder. So werden die Kinder selbständig und lernen so ihre Umgebung kennen und brauchen auch kein Elterntaxi. Da die Kids schnell größer werden kann man auch ein gebrauchtes Rad kaufen. Da haben wir ein paar Tipps:

  • Fahrrad Gerresheim, Schönaustr. 3 (Hinterhof), 40625 Düsseldorf 

  • E-Scooter Labor (ehemals Rad Kim), Heyestr. 12, 40625 Düsseldorf

Beide Geschäfte sind gut zu erreichen mit der U73 (Haltestelle Schönaustraße)

Oder man schaut auf den Flohmärkten wie z.B.

  • Flohmarkt, Aachener Platz 40223 Düsseldorf, jeden Samstag ab 8 Uhr

oder auf Versteigerungen wir z. B.

hier muss man aber sehr rechtzeitig kommen, der Andrang ist sehr groß. Nächster Termin ist der 08.04.2024

oder von Behörden/Städten die 

anbieten. Hier werden die angebotenen Waren Schritt für Schritt günstiger, bis jemand zuschlägt. 

Und dann noch die Portale: 

Verwandte Themen

quit and go - 7 Monate, 7 Länder und 7000km Teil 2

Die Wunschroute: Westlich über die Niederlanden, Belgien, Frankreich und Spanien nach Portugal.

Atemberaubende…

Let's talk about cargobikes

Wir chatten über Lastenräder am Donnerstag, 13. Mai ab 18.30 Uhr

Man muss auch jönne könne

Der ADFC wünscht allen Besucherinnen und Besuchern des Weihnachtsmarkts auf der Schadowstraße eine gute Zeit!

Die Schadowstraße soll sicherer werden – für Fuß- und Radverkehr!

Alle wissen, dass es bei FußgängerInnen und Radfahrenden immer wieder zu stressigen Situationen kommt.

Mit dem Rad zur Arbeit

Der Grundgedanke der Aktion war einfach: Wer mit dem Rad zur Arbeit fährt, tut etwas für seine Gesundheit und schont die…

Radfahrstreifen auf der Prinz-Georg-Str: ADFC Düsseldorf fordert Nachbesserung

Probleme sind die unklare, gefährliche Verkehrsführung und fehlende Markierungen: Der ADFC hat die Mängel des neuen…

Nach dem Unfall auf der Theodor-Heuss-Brücke

Der ADFC Düsseldorf fordert sichere langfristige Lösung und keine provisorische Sicherung an der Brücke

61 km: Oberbilk, Gerresheim, Metzkausen, Wülfrath, Düssel, Mettmann und zurück

Ziel der Etappe ist das alte Kalkabbaugebiet Schlupkothen nordöstlich von Wülfrath

Kosten und Hinweise

Details zu unseren Kursen

https://duesseldorf.adfc.de/artikel/kinder-aufs-rad-6

Bleiben Sie in Kontakt