Veloroute zwischen Wuppertal und Düsseldorf – Fortsetzungen für Düsseldorf - ADFC Düsseldorf

Veloroute zwischen Wuppertal und Düsseldorf – Fortsetzungen für Düsseldorf

Die Route scheint im Nichts zu enden, und das tut sie auch. Wie es in Düsseldorf weitergeht, wissen wir noch nicht genau, es soll in den Kamper Weg hineingehen, untersucht wird auch, ob man die Route bis zum Gerresheimer Bahnhof führen kann.

Im ersten Artikel „Veloroute zwischen Wuppertal und Düsseldorf“ hatten wir die an der Ecke Glashüttenstraße/Kamper Weg endende geplante Veloroute vorgestellt.

Doch wie sieht es in Düsseldorf aus? Die Route scheint im Nichts zu enden, und das tut sie auch. Wie es in Düsseldorf weitergeht, wissen wir noch nicht genau, es soll in den Kamper Weg  hineingehen, untersucht wird auch, ob man die Route bis zum Gerresheimer Bahnhof führen kann (dann aber: wie weiter?). Hier einmal denkbare Fortsetzungen skizziert:

Auf jeden Fall geht es weiter über Kamper, Gothaer und Reichenbacher Weg. Von hier aus kann das Glashüttengelände angeschlossen werden. Außerdem kommt man über den Höherhofweg zur Gubener Straße. Hier stößt man auf die angedachte Radleitroute Eller – Rath , die nördlich der Bahn über den Zamenhof- und Siedlerweg verlaufen soll. Die direkte Anbindung der Innenstadt kann weiter über Höherhofweg, Höherweg, Langerstraße und dann entweder über die Erkrather Straße zum Worringer Platz oder über Mettmanner und Gerresheimer Straße zum Wehrhahn erfolgen. Ferne, aber schöne Zukunftsmusik, wenn das gut gemacht wird!

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

ADFC Düsseldorf schlägt 10 Velorouten vor

Sicher und zügig durch die Stadt: Schluss mit dem Stückwerk

ADFC fordert Umsetzung der "West-Ost-Radleitoute“ bis 2024

In einem Rutsch von Oberkassel bis Gerresheim: Der ADFC Düsseldorf unterstützt den ambitionierten Planungsentwurf der…

Let's talk about cargobikes

Wir chatten über Lastenräder am Donnerstag, 13. Mai ab 18.30 Uhr

ADFC fordert Nachbesserungen zu den Umbauplänen rund um den Heinrich-Heine-Platz

Matthias Arkenstette: "Radstreifen und Radwege sind für den zunehmenden Radverkehr zu schmal dimensioniert"

ADFC für Neubau der Fahrradbrücke am Rheinhafen

Tyra: "Die 30 Jahre alte Infrastruktur nur sicherheitstechnisch zu verbessern, passt nicht zur geplanten Fahrradstadt…

ADFC fordert Nachbesserungen zu den Umbauplänen rund um den Heinrich-Heine-Platz

Matthias Arkenstette: "Radstreifen und Radwege sind für den zunehmenden Radverkehr zu schmal dimensioniert"

Kleine Kommission Radverkehr - ADFC Düsseldorf ist stimmberechtigtes Mitglied

Josef Kürten und Matthias Arkenstette vertreten die Interessen des ADFC Düsseldorf in der neuen "Kleinen Kommission…

Wahlprüfsteine ADFC Düsseldorf zur Kommunalwahl 2020

Ist eine echte Mobilitätswende gewollt? Antworten zu neun großen Fragekomplexen des ADFC Düsseldorf sollten den vielen…

Vernetzt mobil in Düsseldorf: die neuen MobilStationen

Sieben MobilStationen werden im Düsseldorfer Zentrum gebaut

https://duesseldorf.adfc.de/artikel/veloroute-zwischen-wuppertal-und-duesseldorf-fortsetzungen-fuer-duesseldorf

Bleiben Sie in Kontakt